.

Fundamentals 1

Wissenschaftliche Vorlesung an der Bauhaus-Universität Weimar

Forschung & Lehre

2018

VORLESUNG ZUR EINFÜHRUNG IN DIE THEORIE UND GESCHICHTE DES DESIGN


Die Lehrveranstaltung „Fundamentals 1“ zielt auf die Einführung in die Theorie und Geschichte des Design. Hierzu wird ein grundlegender Überblick über zentrale gestalterische Positionen ab dem 18. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg vermittelt. Ziel ist es, ein grundlegendes Verständnis für Gestaltung als interkulturelles Wissens- und Handlungsfeld aufzubauen, welches unterschiedliche ästhetische, politische, wissenschaftliche, wirtschaftliche und technische Bezüge verknüpft und zugänglich macht. Die Lehrveranstaltung versteht sich daher als Grundlagenvorlesung und richtet sich an alle Fakultäten, Fachsemester und -bereiche.



Themenblöcke der Vorlesung sind:


Industrialisierung

(u.a. Industrielle Revolution, soziale Herausforderungen, Massenbewegungen)


Glaubenskämpfe

(u.a. Reformbewegungen, Arts and Crafts, Jugendstil)


Alleskönner

(u.a. Kunst und Technik Industriedesign Massenproduktion)


Wien

(u.a. Kunstgewerbe, Secessionsbewegung, Grabenkämpfe)


Avantgarde

(u.a. Aufbruch, Abstraktion und Geometrie, Moderne)


Bauhaus

(u.a Mythos, Funktionalismus, Vermächtnis)


Wissenswelten

(u.a. Informationsgesellschaft, Teilwirtschaft, Bildstatistik)


Made in USA

(u.a. Fortschritt und Luxus, Massenkonsum, Streamline)


Untergang

(u.a. Gestaltung im Dritten Reich, Agitation und Inszenierung, Bösartiges Design)




Ort:

Bauhaus-Universität Weimar


Lehrende:

Prof. Dr. Jan Willmann, WMA Michael Braun (M.A.)


Semester/Jahr:

Semester/Jahr: seit Wintersemester 2018/19


Modus:

Wissenschaftliche Vorlesung



Foto/Vorschaubild: Ross Sokolovski, 2016

Copyright © 2021: Michael Braun